Werbung

Gute Nachricht: Saarbahn fährt heute und morgen kostenlos!

Saarbrücken: Gute Nachricht für alle Partyhengste und Nachteulen! Zum Jahreswechsel ist das Fahren in der Saarbahn kostenlos. Am Silvesterabend ab 18 Uhr bis zum Neujahr 19 Uhr braucht man für die Fahrten mit der Saarbahn innerhalb der Großwabe Saarbrücken und bis nach Heusweiler keinen Fahrschein.
Werbung
Wer weiter Rochtung Lebach oder Richtung Saargemünd fahren will, muss allerdings eine gültige Fahrkarte vorweisen können! Außerdem werden zusätzliche Bahnen eingesetzt, die die ganze Nacht hindurch für euch unterwegs sind. So ist die Frage, wer zum Jahreswechsel fährt, geklärt:
Werbung
In der Zeit von zwei bis sechs Uhr morgens verkehrt die Bahn zweimal stündlich zwischen dem Römerkastell und Riegelsberg-Süd zusätzlich. Einfach einsteigen und fahren. Wie gesagt: nur in der Großwabe Saarbrücken, Wabennummer 111, bis einschließlich Heusweiler, Wabennummer 102, und nur in der Saarbahn, nicht in den Bussen der Saarbahn GmbH. Um die Sicherheit der Fahrgäste zu gewährleisten, wird in den Bahnen Sicherheitspersonal eingesetzt. Aufgepasst:
Werbung
Im Saarbrücker Hauptbahnhof und dem Bahnhofsvorplatz hat die Bundespolizei heute und morgen eine Waffenverbotszone eingerichtet. Jeder kann ohne Anlass kontrolliert werden. Wenn ihr mit einer Waffe erwischt wird, wozu auch Taschenmesser und Pfefferspray zählen, muss 250 Euro zahlen.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/Cu5