Holzdiebe sprühen Hausbewohner Pfefferspray ins Gesicht

St. Wendel: Am Samstagnachmittag gegen 15.50 Uhr fahren ein 62-jähriger Mann aus St. Wendel und drei weitere Personen in den St. Wendeler Stadtteil Bliesen. An ihrem weißen VW Transporter haben sie einen Anhänger angekuppelt. Die vier Männer parken vor einem Wohnhaus, vor dem auf einer Palette jede Menge Brennholz lagert.

Weiter nach der Werbung
Seelenruhig fangen die vier an, einen Kubikmeter des Brennholzes auf ihren Anhänger zu laden. Krass: Die 32-jährige Eigentümerin und ihr 39-jähriger Lebensgefährte sind während der Tat zuhause und werden auf den Diebstahl aufmerksam.
Weiter nach der Werbung
Sie wollen die Diebe zur Rede stellen. Dabei kommt es zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung und dann zu einem Gerangel. Plötzlich holt der 62-jährige Dieb eine Sprühdose hervor und sprüht dem Freund der beklauten Frau Pfefferspray ins Gesicht. Danach flüchten die Täter  mit dem Diebesgut auf ihrem Fahrzeug in unbekannte Richtung.
Weiter nach der Werbung
Sofort wird die Polizei eingeschaltet, die leitet eine Fahndung ein. Teilweise mit Erfolg: Zwei der vier Täter können aufgegriffen werden. Das Opfer wird bei dem Angriff leicht verletzt, die Polizei leitet entsprechende Ermittlungsverfahren ein.

Werbung