Werbung

Irene aus USA hat ihre verschollene Schwester aus Saarbrücken wiedergefunden!

Saarbrücken: Gute Nachrichten für Irene Kappelman. Sie ist 88 Jahre alt und lebt in der 465-000-Einwohner-Stadt Colorado Springs im US-Bundesstaat Colorado. Aufgewachsen ist die Seniorin aber in Saarbrücken, bis sie in den 1960er Jahren einen US-Soldaten heiratete und in die USA auswanderte. Irene hat noch eine Schwester in Saarbrücken, sie heißt Marlies und ist 82 Jahre alt.  Nachdem Irene ausgewandert war, telefonierten die beiden Schwestern noch jahrzehntelang miteinander zu Geburtstagen oder Feiertagen. Bis Irene in eine Einrichtung für betreutes Wohnen umzog. Dabei ging die Telefonnummer ihrer Schwester Marlies verloren. Eine Adresse hatte Irene auch nicht, die beiden betagten Damen nutzen auch keine sozialen Medien – der Kontkt riss ab.
Werbung
Irenes Freundin Peggy bat uns, nach Irenes Schwester zu suchen. Sie schrieb: „Sie sorgt sich um ihre Familie und weiß nicht, was aus ihr wurde. Sie hat keine Möglichkeit, ihre Schwester wissen zu lassen, dass sie noch lebt und es ihr gut geht.“ Unser Bericht über Irene und ihre verschollene Schwester wurde alleine auf Facebook fast 6 500 Mal geteilt. Zahlreiche Hinweise gingen per Messenger und WhatsApp ein.
Werbung
Einer davon war der richtige. Leserreporter Timo ist ein Nachbar der gesuchten Dame und schrieb auf unserer WhatsApp-Hotline: „Hi, ich kenne eine Marlies B. Sie wohnt hier in Jägersfreunde (…) direkt an der Kurve, Hausnummer weiß ich leider nicht. Vielleicht ist sie das ja.“ Nach einem kurzen Besuch bei der Dame ist klar: Sie ist tatsächlich die vermisste Schwester von Irene!
Werbung
Sie freute sich sehr, von ihrer Schwester aus Übersee zu hören und schwelgte sofort in alten Erinnerungen. Die neue Telefonnummer von Irene haben sie und ihr Sohn nun auch wieder. Ohne das Internet wäre es wohl nicht mehr dazu gekommen. Daher vielen lieben Dank an alle da draußen fürs Mithelfen und Teilen!

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/FXs