Werbung

Jugendlicher von 30-köpfiger Gruppe am Staatstheater ausgeraubt

Saarbrücken: Am Freitagabend ist ein 17 Jahre alter Jugendlicher aus Kleinblittersdorf mit seinen Freunden in Saarbrücken unterwegs. Gegen 21 Uhr kommen sie am Staatstheater vorbei und treffen auf dem Vorplatz auf eine Gruppe von etwa 30 Personen. Aus dieser Gruppe heraus wird der 17-Jährige plötzlich von mehreren jungen Männern angegangen und von seinen Freunden getrennt. Anschließend wird der Jugendliche von den unbekannten Tätern ausgeraubt. Ihm werden eine Mütze und der Inhalt seines Rucksacks entwendet, der Schaden beträgt etwa 50 Euro. Der junge Mann bleibt unverletzt, eine Täterbeschreibung teilt die Polizei nicht mit.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/2vc