Werbung

Junge (4) mit Dreirad angefahren und schwer verletzt

St. Wendel: Gestern Nachmittag kommt es in Leitersweiler zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 4-jähriger Junge schwer verletzt wird.  Ein 25 Jahre alter Autofahrer ist von Oberkirchen kommend in der Buchwaldstraße unterwegs, als das kleine Kind von links nach rechts auf einem Dreirad über die Straße fährt. Es kommt zur Kollision, das Kind wird hoch in die Luft und dann mehrere Meter weit auf den Gehweg geschleudert. Schwer verletzt wird der Junge von Rettungshubschrauber Christoph 16 ins Winterbergklinikum nach Saarbrücken geflogen. Während der Unfallaufnahme ist die Strecke voll gesperrt. Ein Unfallgutachter soll nun den genauen Hergang klären, Angehörige wurden von Notfallseelsorgern betreut.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/WS0vf