Werbung

Einsatz wegen eingeschlossenen Hunden

Saarlouis: Aufregung gestern Abend in der Vaubanstraße. Gegen 19 Uhr entdeckt eine Anwohnerin drei Hunde, die alleine in einem geparkten Citroen eingeschlossen sind. Die Frau weiß nicht, ob die Tiere im Wagen gut aufgehoben sind und alarmiert deshalb Polizei und Feuerwehr. Die Feuerwehr Saarlouis ist schon nach wenigen Augenblicken da und macht sich ein Bild der Situation. Weil es draußen nicht besonders warm ist, die Tiere Luft bekommen und einen sehr fitten Eindruck machen, wird beschlossen, in diesem Fall nicht einzugreifen. Bei höheren außentemperaturen hätte das schon ganz anders ausgesehen und die Hunde wären von der Feuerwehr gerettet worden. Die weiteren Ermittlungen übernimmt die Polizei.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/ShA5U