Werbung

Junge fährt Dreijährigen mit Fahrrad an und flüchtet

Saarlouis: Am vergangenen Donnerstag gegen 17.30 Uhr spielt ein drei Jahre altes Kind an der Brunnenanlage am Kleinen Markt im Bereich des Eiscafés und der Galerie Kleiner Markt. Ein etwa elf Jahre alter Junge und sein gleichaltriger Freund fahren in diesem Moment mit ihren Fahrrädern zwischen den im Boden eingelassenen Wasserfontänen durch und einer der beiden erfasst dabei den Dreijährigen. Das Kleinkind wird bei dem Zusammenstoß verletzt, die Kinder auf den Fahrrädern machen sich aus dem Staub. Die Polizei sucht nun die Eltern der beiden und Zeugen des Unfalls. Nach Angaben der Polizei ist das Fahrradfahren in der Fußgängerzone im Innenstadtbereich von Saarlouis zwar erlaubt, es muss jedoch langsam und mit der gebotenen Rücksicht auf die Fußgänger gefahren werden, die Vorrang haben.

Hinweise: Polizeiinspektion in Saarlouis, Alte-Brauerei-Straße 3, Telefon 0 68 31 / 90 10

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/LIO