Werbung

Kampfsporterfahrene Werkstatt-Inhaberin schlägt Räuber die Zähne aus

Ensdorf: Gestern Nachmittag gegen 15.18 Uhr wird eine 54 Jahre alte Inhaberin einer Autowerkstatt in der Walter-von-Rathenau Straße von zwei unbekannten Männern in ihrem Laden überfallen. Die beiden Täter schlagen die Frau, die daraufhin eine blutende Wunde im Gesicht davon trägt. Doch sie haben sich mit der falschen Person angelegt, denn die Geschädigte ist kampfsporterfahren und setzt sich gegen die beiden Täter zur Wehr. Aus dem Polizeibericht: „Ein Angreifer verlor hierbei mehrere Zähne und der zweite Täter wurde nach einem Schlag in die Magengrube im Bereich einer Schulter erheblich verletzt.“ Laut Angaben der Frau ist ein Täter Anfang 30, hat kurze Haare und trug ein weißes T-Shirt. Der zweite Täter ist Mitte 30 und trug ein rotes T-Shirt. Weitere Auffälligkeit ist, dass einem der beiden jetzt, wie gesagt, ein paar Zähne fehlen. Beide flüchten nach dem gescheiterten Überfall mit einem unbekannten Fahrzeug. die Polizei sucht nun Zeugen.

Hinweise: Polizeiinspektion in Saarlouis, Alte-Brauerei-Straße 3, Telefon 0 68 31 / 90 10

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/h9mt6