Werbung

Kein Witz! Saar-Polizei fahndet nach Hühnerdieb

Völklingen: Im Duden steht zum Begriff „Hühnerdieb“ zum einen die Bedeutung, mit der der Begriff heutzutage meist verwendet wird: „(Salopp, meist scherzhaft) männliche Person, der man Übles zutraut“. Die Polizeiinspektion in Völklingen ist aktuell allerdings auf der Suche nach jemand, auf den die andere Beschreibung aus dem Duden passt: „jemand, der Hühner stiehlt“.
Werbung
Wie die Beamten mitteilen, verschafft sich ein bislang unbekannter Täter Zutritt auf das Grundstück eines Einfamilienhauses in der Hauptstraße im Stadtteil Lauterbach. Dort bricht er einen Hühnerstall auf. Er entwendet daraus sechs weiße Hennen und einen weißen Hahn. Wie die Tiere abtransportiert werden, ist unklar.
Werbung
Möglicherweise kommt ein Fahrzeug dabei zum Einsatz oder es handelt sich um gleich mehrere Täter. Jedenfalls fahndet die Polizei nun nach dem Hühnerdieb. Als Tatzeit kommt der Zeitraum von Sonntagabend bis Montagvormittag in Frage.
Werbung


Hinweise: Polizeiinspektion in Völklingen, Cloosstraße 14, Telefon 0 68 98 / 20 20

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/Jx3