Werbung

Kinder beschädigen Auto: Schlägerei zwischen Volksgruppen in Völklingen

Völklingen: Am gestrigen Sonntagabend gegen 18 Uhr wird der Polizei in Völklingen in der Bergstraße eine Schlägerei zwischen Türken und Syrern gemeldet. Beim Eintreffen der Polizei vor Ort sind mehrere Personen dabei, sich auf der Straße gegenseitig anzuschreien und teilweise auch aufeinander loszugehen.

Weiter nach der Werbung
Nachdem weitere Einsatzkräfte die Örtlichkeit erreicht haben, kann die Situation beruhigt und die Kontrahenten getrennt werden. Wie sich herausstellt, ist der Grund für die Streitigkeiten eine Beschädigung an einem vor einem Anwesen geparkten Fahrzeug.
Weiter nach der Werbung
Verursacht worden ist der Schaden von einem neunjährigen und einem elfjährigen Kind, die Sperrmüll aus dem Haus getragen haben. Im Rahmen der Streitigkeiten sollen auch ein Messer und ein Schürreisen zum Einsatz gekommen sein.
Weiter nach der Werbung
Darüber hinaus feuert ein 19-Jähriger mit einer Schreckschusswaffe, die er berechtigterweise in seinem Besitz hat, mehrmals in die Luft. Verletzt wird niemand. Insgesamt sollen etwa zwölf Personen an der Auseinandersetzung beteiligt gewesen sein. Die Ermittlungen dauern an. Entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet.

Auch interessant: