Werbung

Kombifahrer bremst Rettungswagen vor der Notaufnahme aus und haut ab

Saarbrücken: Heute Nachmittag gegen 16.25 Uhr kommt es auf dem Winterberg im Bereich des Klinikums Saarbrücken zu einem Verkehrsunfall. Ein Kombi fährt etwa 30 Meter vor der Notaufnahme vom Fahrbahnrand an und missachtet dabei einen Rettungswagen, der von hinten mit Sonderrechten angefahren kommt.
Werbung
Der Fahrer des Rettungswagens muss eine Vollbremsung hinlegen, um einen Zusammenstoß mit dem Kombi zu vermeiden. Dabei stürzen die Notärztin und zwei Rettungssanitäter, die im hinteren Teil des Rettungswagens einen Patienten versorgen.
Werbung
Die beiden Helfer werden dabei leicht verletzt, der Patient kommt glücklicherweise ohne weitere Schäden davon. Zu einem Zusammenstoß der Fahrzeuge kommt es nicht. Das nutzt der Fahrer des Kombis aus, um sich ohne anzuhalten unerkannt von der Unfallstelle zu entfernen. Die Polizei sucht nun nach dem Fahrer und nach Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall geben können.
Werbung


Hinweise: Polizeiinspektion in Alt-Saarbrücken, Am Ludwigsplatz 12, Telefon 06 81 / 5 88 16 40

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/OXe