Lkw-Anhänger kippt unter der Fechinger Talbrücke um

Saarbrücken: Ein umgestürzter Lkw-Anhänger hat am gestrigen Montag die Straßenkreuzung unter der Fechinger Talbrücke zwischen den Saarbrücker Stadtteilen Fechingen und Brebach blockiert. Der Fahrer des Lastwagens will am Vormittag von der Stadtautobahn kommend aus dem Stand an der Ampel angefahren, um nach links in Richtung Brebach abzubiegen.

Weiter nach der Werbung
Dabei kippt plötzlich der orangefarbene Hänger der aus Krautheim in Baden-Württemberg stammenden Spedition nach rechts um und landet auf dem Gehweg. Der Unfall ereignet sich mitten auf dem Schutzstreifen der Fußgängerampel.
Weiter nach der Werbung
Zum Glück ist dort aber gerade niemand unterwegs, sonst hätte es Verletzte oder Tote gegeben. Durch die Bergungsarbeiten kommt es mehrere Stunden lang zu erheblichen Verkehrsbehinderungen in dem Bereich. Mehrere Polizeikommandos sind mit der Unfallaufnahme und der Lenkung des Verkehrs an der Unfallstelle vorbei beschäftigt.
Weiter nach der Werbung
Neben dem Lkw und dem Anhänger wird auch die Ampelanlage beschädigt. Die Polizei hat bislang noch keine Informationen zu dem Unfall, etwa zur Ursache oder der Schadenshöhe, öffentlich gemacht.

Werbung