Werbung

Lkw-Fahrer wird von Autobahnmeisterei überrollt und ringt mit dem Tod

Homburg: Aktuell ist die A 8 zwischen den Anschlussstellen Einöd und Limbach in Fahrtrichtung Luxemburg voll gesperrt. Am Morgen verursacht ein betrunkener Autofahrer ohne Führerschein einen Unfall mit einem Tanklaster. Die Autobahn wird für die Bergungs- und Aufräumarbeiten zwischen Einöd und Limbach gesperrt.
Werbung
Dabei geschieht der tragische Zwischenfall: Ein Fahrzeug der Autobahnmeisterei überrollt den Fahrer des Tanklasters auf der Autobahn, der Mann kommt mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus.
Werbung
Dort kämpfen die Ärzte nun um das Leben des Mannes. Die Vollsperrung dauert nach Polizeiangaben noch mindestens bis 10 Uhr an. Der Verkehr wird an der Anschlussstelle Einöd abgeleitet.
Werbung
Es kommt zu kilometerlangen Staus auf der Autobahn, die bis ins rheinland-pfälzische Zweibrücken reichen.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/NxN