Mann droht, Supermarktpersonal sowie eigene Frau und Tochter umzubringen

Weiskirchen: Am gestrigen Freitagnachmittag löst ein Mann in Weiskirchen gleich zwei Polizei-Einsätze aus. Zunächst begibt sich der amtsbekannte Mann gegen 16 Uhr in den Rewe-Supermarkt in der Hauptstraße im Ortsteil Thailen. Dort hat der 48 Jahre alte Thailener eigentlich Hausverbot: In der Vergangenheit ist er bereits mehrfach beim Klauen erwischt worden. Gestern nun will er in dem Geschäft Alkohol kaufen.

Weiter nach der Werbung
Das Personal erkennt den 48-Jährigen natürlich gleich. Um eine Eskalation der Situation zu verhindern, erlaubt der Marktleiter dem Mann jedoch den Einkauf. Er bekommt den Alkohol, wird im Anschluss aber nochmal auf das Hausverbot angesprochen. Darauf reagiert der Mann äußerst aggressiv und droht mehrfach, den Marktleiter umzubringen.
Weiter nach der Werbung
Die Polizei wird informiert, der 48-Jährige flüchtet aber vor deren Eintreffen zu Fuß vom Tatort. Kurze Zeit später trifft der Mann daheim ein und überzieht dort seine eigene Ehefrau und seine Tochter ebenfalls massiv mit Todesdrohungen. Die verängstigten Frauen müssen aus dem Haus laufen und mit einem Fahrzeug die Flucht ergreifen. Auch hierüber wird die Polizei informiert. Die Beamten der Polizeiinspektion Nordsaarland können den Mann kurze Zeit später an der Wohnanschrift antreffen.
Weiter nach der Werbung
Es gelingt den Einsatzkräften, den 48-Jährigen zur Ruhe zu bringen. Weil das Verhalten des Mannes eine Gefahr für sich und andere darstellt, wird er in Gewahrsam genommen. Im Verlauf der Polizeimaßnahmen wird klar, dass das Verhalten des Mannes offenbar auf eine akute, durch Drogen verursachte Psychose zurückzuführen ist.
Weiter nach der Werbung
Deshalb wird der Mann letztlich zwangsweise mit dem Rettungswagen in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. In der Einrichtung kann ihm nun professionell geholfen werden. Bei den beiden Vorfällen wird glücklicherweise niemand verletzt, die Einsätze sorgen aber für großes Aufsehen in dem 1.300-Seelen-Dorf.

Werbung