Werbung

Mann fährt unter Lkw und verunglückt tödlich

Völklingen: Tödlicher Verkehrsunfall heute Vormittag im Völklinger Stadtteil Lauterbach! Kurz vor neun Uhr ist ein Mann mit seinem blauen Audi in der Hauptstraße aus Richtung Ludweiler kommend in Richtung Frankreich unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kommt der Völklinger plötzlich von seiner Fahrspur ab und gerät nach links in den Gegenverkehr. Seinen Kombi kollidiert mit einem weißen Lkw, der dort am Straßenrand abgestellt ist.
Werbung
Das Auto rutscht mit der Fahrerseite unter den Kofferaufbau des Lastwagens, der Autofahrer wird in seinem Wrack eingeklemmt. Weitere Personen werden bei dem Unfall nicht verletzt: Der Unfallfahrer ist alleine  in seinem Wagen unterwegs und die Arbeiter, die mit dem Be- und Entladen des Lasters beschäftigt sind, kommen mit dem Schrecken davon.
Werbung
Die Freiwillige Feuerwehr Völklingen wird mit den Löschbezirken Ludweiler und Lauterbach zur Unfallstelle alarmiert. Bereits nach wenigen Minuten und noch vor Polizei und Rettungsdienst treffen die ersten Kräfte der Feuerwehr vor Ort ein. Der eingeklemmte Mann muss mithilfe von schwerem hydraulischen Gerät aus seinem Fahrzeug geschnitten werden. Die Helfer müssen das Dach des Kombis komplett entfernen. Der Notarzt kann trotz der schnellen Hilfe nichts mehr für den älteren Mann tun, er verstirbt noch an der Unfallstelle. Eine Notfallseelsorgerin der Feuerwehr steht zur Betreuung der Einsatzkräfte und Ersthelfer vor Ort bereit.
Werbung
Derzeit laufen die Ermittlungen der Polizei zur Unfallursache, ein Gutachter ist vor Ort. Insbesondere soll geklärt werden, ob der Autofahrer möglicherweise aufgrund eines medizinischen Notfalls verunglückte. Möglicherweise kann darüber erst eine Obduktion Aufschluss geben. Die Hauptstraße in Lauterbach wird wegen der Unfallaufnahme noch längere Zeit gesperrt bleiben. Der Verkehr wird an der Unfallstelle umgeleitet.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/aPh