Mann springt fahrendes Auto an und will den Wagen danach kapern

Mandelbachtal: Krasser Vorfall am heutigen Sonntagvormittag in Mandelbachtal. Gegen 11.50 Uhr sind eine 27 Jahre alte Frau und ihr 29 Jahre alter Freund mit einem weißen Ford Fiesta auf der L 107 zwischen den Ortsteilen Ommerheim und Ormesheim unterwegs. Plötzlich springt ein Mann vor einem Auto hervor, dass auf der Gegenspur mitten auf der Fahrbahn steht, und tritt gegen den fahrenden Wagen des Pärchens. Die Frau hält an und steigt aus, um nachzusehen, was geschehen ist. An der rechten Seite weist ihr Kleinwagen einen dicken, schwarzen Striemen vom Schuh des Angreifers auf. Plötzlich geht der Springer aggressiv auf die beiden zu und stößt sie zur Seite. Dann steigt er einfach in den Wagen des Pärchens ein!

Weiter nach der Werbung
Er schreit mehrfach, dass er bei der Polizei ist und dass die beiden gefälligst hätten anhalten sollen. Geistesgegenwärtig zerren die beiden den Fremden aus dem Wagen, woraufhin der Mann nach ihnen tritt und schlägt. Doch der Mann gibt nicht auf und versucht noch einmal, in den Wagen zu kommen und dem Beifahrer den Autoschlüssel anzunehmen.
Weiter nach der Werbung
Der 29-Jährige kann den Angreifer festhalten, kurze Zeit später kommen ihm mehrere Passanten zu Hilfe. Die Polizei wird informiert, die Beamten der Polizeiinspektion Homburg sind schnell vor Ort. Der Mann zeigt sich auch den Beamten gegenüber aggressiv und muss in Handschellen gelegt werden. Nach Angaben eines Behördensprechers hat sich der Mann offenbar in einem psychischen Ausnahmezustand befunden.
Weiter nach der Werbung
Er ist auf eigenen Wunsch in eine psychiatrische Einrichtung gebracht worden. Dort wird dem Mann nun professionell geholfen. Die beiden Autoinsassen werden bei dem Vorfall nur leicht verletzt. Die 27-jährige Fahrerin sucht nun nach einer Augenzeugin, die während des Vorfalls dem Ford Fiesta genau gegenüber gestanden hat und die sich offenbar noch nicht bei der Polizei gemeldet hat.

Hinweise: Polizeiinspektion in Homburg, Eisenbahnstraße 40, Telefon 0 68 41 / 10 60

Werbung