Werbung

Mann stürzt bei Malerarbeiten vom achten Stock eines Hochhauses in den Tod

Völklingen: Tragisches Unglück heute am frühen Nachmittag in der Pasteurstraße. Dort ist gegen 14 Uhr ein 57 Jahre alter Mann mit privaten Malerarbeiten an einem der Hochhäuser beschäftigt. Plötzlich verliert er das Gleichgewicht und stürzt aus dem achten Stock des Gebäudes in die Tiefe. Direkt neben einer Wiese schlägt sein Körper auf einem gepflasterten Weg auf.
Werbung
Notarztfahrzeug und Rettungswagen haben von der Rettungswache Völklingen nur wenige Meter bis zur Unglücksstelle. Doch die Retter können nur noch den Tod des Mannes feststellen.
Werbung
Der Kriminaldauerdienst der Polizei rückt aus Saarbrücken an und untersucht die Umstände des tödlichen Sturzes. Am Abend ist dann klar:
Werbung
Es liegt kein Fremdverschulden vor und der Mann ist auch nicht absichtlich in die Tiefe gesprungen. Nach bisherigen Ermittlungen ist von einem tragischen Unglücksfall auszugehen.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/ctS