Mit Nachttermin in Lebach: So kommt ihr schneller an eure Corona-Impfung

Lebach: Das Gesundheitsministerium hat am heutigen Mittwochabend bekannt gegeben, wie weiter bei den Corona-Impfungen verfahren wird. Die vier saarländischen Impfzentren sind dafür über die gesamten Ostertage geöffnet: An den Impfzentren in Saarbrücken, Saarlouis und Neunkirchen wird an Gründonnerstag, Karfreitag und Ostersamstag von jeweils neun Uhr morgens bis 20 Uhr abends geimpft, am Ostersonntag von neun Uhr bis 15 Uhr.

Weiter nach der Werbung
Am Ostermontag gibt es verschiedene Zeiten: In Saarbrücken von sieben bis 22 Uhr, in Saarlouis sieben Uhr bis 20.30 Uhr und in Neunkirchen von sieben Uhr bis 21 Uhr. Das von der Bundeswehr betriebene Impfzentrum in Lebach ist an Gründonnerstag und Ostersamstag jeweils von sieben bis 17 Uhr geöffnet, an Karfreitag bleibt es geschlossen. Am Ostersonntag nimmt die Einrichtung den Betrieb um sieben Uhr morgens auf, ab dann ist es rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche geöffnet. Bis auf Weiteres bekommen alle, die einen Termin mit AstraZeneca haben, in den Impfzentren Saarbrücken, Saarlouis und Neunkirchen den Impfstoff von BioNtech, in Lebach den von Moderna.
Weiter nach der Werbung
Wer auf der dritten Impfliste steht, soll noch heute seine Impftermine bekommen. Außerdem ist heute die vierte Impfliste geschlossen worden, auf der rund 50.000 Menschen stehen. Spätestens im Mai sollen alle auf dieser Liste ihre Termine erhalten. Aber es geht auch schneller: Durch die Rund-um-die-Uhr-Impfungen in Lebach stehen jede Nacht bis zu 300 zusätzliche Termine zwischen 22 Uhr und sieben Uhr zur Verfügung.
Weiter nach der Werbung
Wer auf der vierten Impfliste steht, wird vom Gesundheitsministerium über die Möglichkeit zur Buchung eines Nachttermins in Lebach informiert. Damit kommt man dann schneller an die Reihe, als wenn man auf einen regulären Termin wartet. Die Buchung eines Nachttermins wird rund eine Woche lang möglich sein, wenn nicht vorher schon alle Termine in der näheren Zukunft ausgebucht sind. Mit Schließung der vierten Impfliste ist heute die fünfte Liste eröffnet worden. Sie steht wie bislang allen aus den Priorisierungsgruppen 1 und 2 offen.

Werbung