Werbung

Motorradfahrer stirbt bei schwerem Unfall auf der B 51

Saarbrücken: Tödlicher Unfall heute Nachmittag auf der B 51 zwischen Güdingen und Kleinblittersdorf. Gegen 14.30 Uhr ist ein 49-Jähriger auf seinem Motorrad Marke BMW in Richtung Autobahn unterwegs. In der Gegenrichtung fährt ein 43 Jahre alter Mann mit seinem blauen Renault Kombi. Er will nach links abbiegen und übersieht nach Polizeiangaben den Motorradfahrer. Es kommt zum Zusammenstoß, der Biker wird zu Boden geschleudert und stirbt noch am Unglücksort. Der Autofahrer wird leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entsteht Totalschaden, sie müssen abgeschleppt werden. Ein Unfallgutachter wird zur Klärung des genauen Hergangs eingeschaltet. Die B 51 Richtung Saarbrücken bleibt für mehrere Stunden gesperrt, der Verkehr wird umgeleitet.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/y0w