Nach Schüssen auf eigenen Sohn in Homburg: Polizei fahndet öffentlich nach diesem Mann

Homburg: Nachdem es am gestrigen Montag zu Schüssen im Homburger Stadtteil Beeden gekommen ist (wir berichteten), sucht die Polizei nun öffentlich nach dem mutmaßlichen Schützen, der aktuell noch immer auf der Flucht ist. Den Angaben der Ermittler zufolge schießt der 51-jährige Jochen L. am Abend gegen 17.30 Uhr auf seinen eigenen Sohn (26). In der Wohnung und im Garten fallen mehrere Schüsse. Der junge Mann wird hierbei verletzt. Er kann sich gerade noch über einen angrenzenden Garten in Sicherheit bringen und anschließend im Nachbaranwesen bis zum Eintreffen der Rettungskräfte verstecken.

Weiter nach der Werbung
Mit dem Rettungswagen wird er in ein Krankenhaus eingeliefert. Der mutmaßliche Angreifer flüchtet in der Zwischenzeit mit einem schwarzen E-Bike, noch bevor die ersten Polizeieinheiten vor Ort eintreffen. An dem Rad soll vorne ein Korb angebracht sein, die Marke und die Fluchtrichtung sind nicht bekannt. Die Polizei sucht bis in die späten Abendstunden mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften nach dem Flüchtigen, allerdings vergeblich.
Weiter nach der Werbung
Weil die Tatwaffe vor Ort nicht aufgefunden werden kann, geht die Polizei derzeit davon aus, dass der 51-Jährige sie noch bei sich haben könnte. Die Ermittlungen wegen versuchten Totschlags oder sogar Mordes laufen auf Hochtouren. Bei der Suche nach dem mutmaßlichen Schützen bittet die Polizei nun die Bevölkerung um Mithilfe. Die Fahnder bitten um Mitteilung bei Sichtkontakt oder wenn sich der Mann, beispielsweise telefonisch, bei jemandem melden sollte.
Weiter nach der Werbung
Die Polizei warnt ausdrücklich davor, beim Erblicken des Mannes an die Person heranzutreten. Stattdessen umgehend die Polizei über Notruf 110 informieren. Außerdem sollten Verkehrsteilnehmer im Bereich Homburg sicherheitshalber keine Anhalter mitnehmen. So wird der 51-Jährige beschrieben: Etwa 1,85 Meter groß, trug bei der Tat eine khakifarbene Hose und eine braune Jacke mit Kapuze.

Werbung