Werbung

Noch keine konkreten Hinweise zum Mann mit der Pistole in Saarlouiser Altstadt

Saarlouis: Einen Tag nach dem Vorfall in einer Kneipe in der Bierstraße in der Saarlouiser Altstadt ist der Täter nach jüngsten Informationen der Polizei immer noch nicht gefasst. Der Mann, von dem die Polizei bislang nicht weiß, wer er ist, hielt sich gestern gegen 19.30 Uhr in einer Gaststätte auf. Plötzlich hatte der Unbekannte mit der schwarzen Jacke und der Tarnfleck-Hose eine Pistole in der Hand. Ob die Waffe echt war, kann derzeit unmöglich gesagt werden. Der Mann droht nach Polizeiangaben an, dass „etwas passieren wird“, wenn er noch mal komme. Dann verlässt er das Lokal und mehrere Augenzeugen wählen den Notruf. Ein Gast, zur Tatzeit in dem Lokal, berichtet: „Wir waren in der Kneipe und wurden nicht mehr bedient, keiner mehr. Wir sollten uns ruhig verhalten, weil der Mann eine Waffe hätte. Bevor er gegangen ist, hat er laut gerufen: ‚Ich komme wieder und dann werden wir hier richtig Spaß haben!‘

Weiter nach der Werbung
Dann ging er raus, hat die Polizei gesehen und ist dann weggerannt. Wir sind dann direkt raus zur Polizei vor die Tür und haben gefragt, wo wir hin sollen und was wir machen sollen und bekamen nur zur Antwort, wir sollen nicht auf den Großen Markt und schnell raus aus der Stadt. Das haben wir auch gemacht. Wir haben alle im Lokal das Verhalten des Täters und der Bedrohten beobachtet. Das ist unverschämt, wie das nun runtergespielt wird und man behauptet, es wäre doch nichts gewesen. Es hatten alle Angst.“
Weiter nach der Werbung
Tatsächlich ist es laut Polizei zu keiner konkreten Bedrohung gekommen. Ein weiterer Augenzeuge berichtet von einer Festnahme auf dem Großen Markt zum Zeitpunkt des Geschehens: „Habe nur noch gesehen, dass sie einen Mann festgenommen haben und er mit einem Polizeiauto weggefahren wurde, was davor passiert ist, kann ich leider nicht sagen.“
Weiter nach der Werbung
Offenbar handelte es ich dabei aber um den Falschen, denn der Täter bleibt verschwunden. Die Ermittlungen laufen.

Auch interessant: