Werbung

Vermisster orientierungsloser Mann lebend gefunden

Homburg/Schmelz: Seit heute Morgen wurde ein 64-jähriger aus Schmelz vermisst, der stationär in der Uniklinik Homburg in Behandlung war und dort zuletzt gegen 8 Uhr gesehen wurde. Aufgrund seiner Erkrankung ist der Herr gebrechlich und zeitweise orientierungslos. Die Polizei konnte deshalb nicht ausschließen, dass ihm ein Leid zugestoßen sein könnte und suchte öffentlich nach ihm. Gegen 13.30 Uhr wurde der Mann dann aufgrund der Öffentlichkeitsfahndung an der Autobahnauffahrt zur A 8 bei Bexbach gesehen. Die Polizei traf ihn wohlbehalten an, er wurde wieder in die Obhut der Ärzte zur Uniklinik gebracht. Danke an alle fürs Mithelfen und Teilen!

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/M67Gk