Werbung

Polizei bittet Bevölkerung um Hilfe bei Suche nach vermisstem Mann

Saarlouis: Seit Dienstagmorgen wurde ein 50-Jähriger vermisst. Er leidet an einer manisch depressiven Psychose und war nach einem Arztbesuch nicht mehr zum Wohnheim des Vereins für Sozialpsychiatrie zurückgekehrt.Er war dringend auf die Einnahme von Medikamenten angewiesen. Die Suche der Polizei nach dem Vermissten an bekannten Aufenthaltsorten sowie in Krankenhäusern blieb zunächst erfolglos.
Werbung
Deshalb wendeten sich die Beamten an die Öffentlichkeit und baten um Mithilfe bei der Suche.
Werbung
 Die Öffentlichkeitsfahndung zeigte offenbar Erfolg: Bereits am darauffolgenden Tag konnten die Beamten Entwarnung in der Vermisstensache geben.
Werbung
 Der Mann konnte nach einer Information der Polizeiinspektion Saarlouis wohlbehalten aufgefunden werden. Danke an alle fürs Mithelfen und Teilen!

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/N8m