Werbung

14-jährige Vermisste wohlbehalten wieder aufgefunden

Rehlingen-Siersburg: Die Polizeiinspektion Saarlouis bat am Montag um Veröffentlichung einer Öffentlichkeitsfahndung. Seit Sonntag um 18 Uhr galt eine 14 Jahre alte Jugendliche als vermisst. Das in Syrien geborene Mädchen hatte am Abend sein Elternhaus in Rehlingen-Siersburg verlassen.

Weiter nach der Werbung
Mit dem Bus wollte die Schülerin zu einer Freundin nach Dillingen fahren. Bei dieser Freundin war das Mädchen aber nicht angekommen. Letzter Aufenthalt der Vermissten war möglicherweise der Bahnhof in Dillingen.
Weiter nach der Werbung
Das Mädchen wurde beschreiben als etwa 1,60 Meter groß, von schlanker Figur, mit dunklen langen Haaren und von südländischem Aussehen. Bekleidet war die Gesuchte zuletzt mit einer Jeans und einer weißen Bluse. Alle Fahndungsmaßnahmen der Polizei hatten zunächst nicht zum Auffinden des Mädchens geführt.
Weiter nach der Werbung
Deshalb wandten sich die Beamten an die Öffentlichkeit und baten um Unterstützung. Dazu hatten die Ermittler auch ein Bild der Vermissten veröffentlicht.Am Montagabend dann Aufatmen: Das Mädchen konnte wohlbehalten aufgegriffen und in die Obhut der Eltern übergeben werden. Danke an alle fürs Mithelfen und Teilen!