Werbung

Polizei nimmt verschmuste Ausbrecher fest

Wörth: Diese schöne Meldung kommt aus dem rheinland-pfälzischen Dirschberg, rund 60 Kilometer vom Saarland entfernt. Dort wird heute Morgen gegen 4.30 Uhr der Polizei mitgeteilt, dass auf der A 65 zwei größere Tiere laufen. Durch die Streifen können zwei ausgewachsene Hunde der Rasse Kangal feststellen. Zum Glück ist die Autobahn wegen eines Unfalls am Vorabend voll gepserrt. Aus dem Polizeibericht: „Ob die beiden die Vollsperrung auf der Autobahn für einen Ausflug nutzten, konnte auch nach intensiver Befragung nicht herausgefunden werden. Ein Beamter wurde jedoch als Schmuseobjekt von den Hunden dermaßen in Beschlag genommen, dass er erst durch Einsatz von Leckerli befreit werden konnte. Am Morgen konnte der Besitzer der Hunde herausgefunden werden und ihm die Hunde wohlbehalten übergeben werden.“

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/KyBT6