Werbung

Protokoll für Autofahrerin, die mit Handy am Ohr an Unfallstelle vorbeifährt

Völklingen: Gestern Nachmittag gegen 14.24 Uhr kommt es auf der A 620 zu einem schweren Unfall. Ein 58-jähriger Mann fährt mit seinem fabrikneuen 2er BMW in Fahrtrichtung Saarlouis. In Höhe der Anschlussstelle Geislautern verliert er im Baustellenbereich plötzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug.
Werbung
Der Sportwagen kollidiert zunächst mit mehreren Warnbaken und dann mit einem Stützpfeiler der Mittelschutzplanke, die dort gerade ganz neu aufgebaut wird. Der Fahrer wird durch den Verkehrsunfall leicht verletzt und kommt in ein Krankenhaus, zwei weitere Fahrzeuginsassen bleiben unverletzt.
Werbung
An dem neuen BMW entsteht Totalschaden. Weil es auf der Rosseltalbrücke zu langen Staus kommt, warnt die Polizei bereits ab der Anschlussstelle Geislautern mit einem Kommando und Blaulicht vor.
Werbung
Das hindert eine Autofahrerin in ihrem silbernen VW Polo nicht daran, ihr Telefon in die Hand zu nehmen und munter telefonierend an der Unfallstelle und dem dortigen Polizeikommando vorbeizufahren. Die Beamten winken die Frau raus und schreiben ihr ein Protokoll.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/XUG