Werbung

Regenunfälle verstopfen Saarbrücker Autobahnen

Saarbrücken: Verkehrsunfälle mit mehreren Fahrzeugen legen heute Morgen die Saarbrücker Autobahnen lahm und sorgen für kilometerlange Staus im Berufsverkehr. Gegen 5.50 Uhr kracht es auf der A 6 in Fahrtrichtung Kaiserslautern zwischen dem Autobahndreieck Saarbrücken der Anschlussstelle Fechingen auf regennasser Fahrbahn. Noch bevor diese Unfallstelle gegen 7.10 Uhr geräumt ist, kracht es gegen 6.45 Uhr offenbar im Rückstau auf der A 620 zwischen der Anschlussstelle Güdingen und dem Autobahndreieck Saarbrücken. Dort sollen sich bis zu fünf Kilometer Stau gebildet haben. Kommt alle gut durch und fahrt vorsichtig!

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/eeg