Werbung

Saarbrücker bläst nach Supermarkt-Einbruch über vier Promille

Saarbrücken: Ein 39-jähriger Saarbrücker schlägt in der vergangenen Nacht mit einem Brecheisen die Eingangstür eines Supermarkts in Altenkessel ein. Durch das Loch in der Scheibe kommt er ins Innere, jemand alarmiert die Polizei. Als die Beamten vor Ort eintreffen, werden sie Zeugen, wie der Mann an der Kasse genüsslich vier Schnapsfläschchen direkt nacheinander runterkippt. Das Gebäude wird umstellt, die Polizisten verschaffen sich Zugang zum Supermarkt und nehmen den 39-Jährigen fest. In der Folge verschlechtert sich der körperlicher Zustand des Mannes durch den Alkoholgenuss, sodass er in die Ausnüchterungszelle gebracht werden muss. Ein zuvor durchgeführter Alkoholtest ergibt einen Atemalkoholwert von 4,03 Promille.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/wxu