Werbung

Sauber eingeparkt!

Sulzbach: Gestern Abend ereignet sich gegen 17 Uhr ein kurioser Verkehrsunfall im Quierschieder Weg in Sulzbach. Eine 72 Jahre alte Frau ist mit ihrem grünen Suzuki in Fahrtrichtung Hühnerfeld unterwegs. Als die dortige Ampel auf Rot schaltet, will die Seniorin den Kleinwagen vor der Ampel anhalten. Nach Angaben der Dame springt dann plötzlich der Gang heraus. Das Auto beginnt, rückwärts zu rollen und nimmt immer mehr Geschwindigkeit auf. Zitat aus dem Polizeibericht: „Nachdem das Fahrzeug circa 50 Meter die an dieser Stelle stark abschüssige Straße hinabrollte, gelang einer Hausfront, was die Fahrerin zuvor vergeblich versuchte, nämlich das Auto zu stoppen.“ Rund 20 Meter vor der Einmündung zum Fischbacher Weg fährt der Wagen gegen eine Häuserecke und bleibt dort endlich stehen. Weil die Fahrerseite und auch das Fahrzeugheck press gegen die Häuserfronten gedrückt wurden, muss die Frau ihr Fahrzeug über die Beifahrertür verlassen. Durch das ungewöhnliche Parkmanöver wird zum Glück niemand verletzt. Auch die Frau übersteht die Rückwärtsfahrt ohne Blessuren. Am Auto entsteht Totalschaden und die auch Hausfront wird beschädigt.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/38E