Werbung

Schießerei in der Pfalz: Zwei Tote, zwei Schwerverletzte

Kirchheim: Schießerei heute Morgen im rheinland-pfälzischen Kirchheim etwa 60 Kilometer vom Saarland entfernt. Gegen 8.30 Uhr kommt es in der Weinstraße Nord nahe der evangelischen Kirche zu einem Polizeieinsatz, in dessen Verlauf mehrere Schüsse fallen. Dabei werden nach Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft zwei Menschen getötet.
Werbung
Außerdem werden zwei Polizeibeamte, ein Mann und eine Frau, schwer verletzt. Sie werden vor Ort zunächst vom Rettungsdienst versorgt und dann in Krankenhäuser gebracht, auch ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz. Mittlerweile besteht keine Gefahr mehr für die Bevölkerung, teilen die Behörden mit.
Werbung
Die Ortsdurchfahrt des 2000-Seelen-Ortes wird derzeit dennoch von der Polizei abgesperrt, eine Umleitung ist ausgeschildert. Die Spurensicherung untersucht den Tatort, Kriminalbeamte befragen Anwohner und Zeugen.
Werbung
Wie die Zeitung „Rheinpfalz“ berichtet, mussten die Kinder einer nahe gelegenen Schule ihre Pause nicht wie üblich auf dem Schulhof, sondern im Gebäude der Schule verbringen. Die Hintergründe für den Einsatz sind derzeit noch unklar. Nach Angaben des Rhein Neckar Fernsehens wurden die Beamten wegen einer Streiterei alarmiert.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/dRn