SEK stürmt Haus in Mettlach: Wieder großer Drogenfund im Saarland

Quelle: Landespolizeipräsidium Saarland

Mettlach: Erneut großer Drogenfund im Saarland innerhalb weniger Tage. Am gestrigen Dienstag  stürmt das Spezialeinsatzkommando am frühen Morgen ein Wohnhaus in Mettlach. Der 33 Jahre alte Bewohner wird überwältigt, festgenommen und abgeführt. Für seine Wohnung haben die Ermittler einen Durchsuchungsbeschluss in der Tasche. Beim Durchsuchen der Wohnung finden die Fahnder große Mengen an illegalen Drogen:

Weiter nach der Werbung
Insgesamt werden 2,8 Kilogramm Marihuanablüten, 1,7 Kilogramm Amphetamin, 500 Gramm Haschisch, 120 Gramm Liquid Amphetamin und 250 Ecstasytabletten aufgefunden und sichergestellt. Daneben werden auch  mehrere scharfe Schusswaffen, eine Armbrust und ein Messer sichergestellt. Ob der Mann legal im Besitz der Waffen ist, teilt das Landespolizeipräsidium nicht mit.
Weiter nach der Werbung
Bei einem fünfstelligen Bargeldbetrag, den die Ermittler entdecken, könnte es sich um Drogengeld handeln. Der 33-jährige Verdächtige wird einem Richter am Amtsgericht in Saarbrücken vorgeführt. Der verkündet den Haftbefehl, der auf Handel mit Betäubungsmitteln in nicht geringen Mengen und
unter Mitführung von Schusswaffen lautet. Der Mettlacher wird anschließend von Kripobeamten in die Justizvollzugsanstalt Saarbrücken auf der Lerchesflur eingeliefert.
Weiter nach der Werbung
Dort wartet er nun auf seinen Prozess. In den gesamten Einsatz sind Ermittler des Rauschgiftdezernats, der Zoll, das SEK und die Operative Einheit involviert. Bereits in der vergangenen Woche sind im Landkreis Neunkirchen mehrere Kilo harter Drogen im Wert von rund drei Millionen Euro entdeckt worden. Mehr als 15 Kilogramm Heroin sowie über zwei Kilogramm Kokain sind dabei in Eppelborn beschlagnahmt worden. Auch in diesem Fall ist der Tatverdächtige 33 Jahre alt.
Weiter nach der Werbung
Ob die beiden Drogenfunde in einem Zusammenhang zueinander stehen und wie hoch der Marktwert im aktuellen Fall geschätzt wird, teilt die Polizei nicht mit.

 

Werbung