Werbung

Senior setzt sich beim Unkrautjäten selbst in Brand

St. Wendel: Gestern kommt es gegen 16 Uhr zu einem folgenschweren Unfall im Stadtteil Bliesen. Ein 83-jähriger ist damit beschäftigt, Unkraut in der Straßenrinne abzuflammen. Dabei zündet er versehentlich seine eigene Kleidung an und steht plötzlich in Brand. Die Ehefrau sieht das furchtbare Unglück und löscht die brennende Kleidung mit Wasser ab. Dann kommt der Rettungsdienst. Die Verletzungen des Seniors sind so stark, dass er mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden muss. Nach ersten Ermittlungen der Polizei scheidet ein Fremdverschulden als Unglücksursache aus.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/Vpn