Werbung

Senior stirbt nach Unfall auf der A 620

Völklingen: Heute Nachmittag gegen 15.10 Uhr ereignet sich auf der A 620 in Fahrtrichtung Saarlouis etwa 500 Meter vor der Anschlussstelle Wehrden ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. Der 62 Jahre alter Fahrer eines weißen Transporters mit Plane und Spriegel ist auf der rechten Fahrspur unterwegs, als er in einer leichten Rechtskurve zwischen den Anschlussstellen Geislautern und Wehrden nach rechts von der Fahrbahn abkommt. Der Transporter kollidiert mit der Leitplanke und schrammt etwa 50 Meter daran entlang. Dann kommt der Kleinlaster zum Stehen. Der Mann hinter dem Steuer wird von Helfern leblos aus dem Fahrzeug gezogen, Wiederbelebungsmaßnahmen scheitern jedoch und der Mann stirbt. Nach bisherigen Ermittlungsergebnissen der Polizei erlitt er schon vor dem Unfall einen Herzinfarkt und kam deswegen von der Fahrbahn ab. Die Autobahn wird kurzzeitig voll gesperrt, später wird der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/P2Ad8