Werbung

Sohn ersticht seine eigene Mutter im Seniorenheim

Behren: Grausige Bluttat gestern Abend im französischen 6000-Seelen-Ort Behren bei Forbach, drei Kilometer von Saarbrücken entfernt. Im Altenheim „Pavillon du Soleil“ in der Rue des Cévennes sticht ein Mann gegen 17.45 Uhr auf eine 81 Jahre alte Bewohnerin ein. Der Täter ist ihr eigener Sohn! Gendarmerie, der medizinische Notfallhilfsdienst Samu und Rettungskräfte der Feuerwehr werden in das Seniorenheim alarmiert, doch für die attackierte Bewohnerin können die Helfer nichts mehr tun, sie ist bereits tot.
Werbung
Der 51-jährige Sohn der Seniorin versucht nach der Tat, sich das Leben zu nehmen und schneidet sich die Kehle durch. Der Mann wird lebensgefährlich verletzt in das Marie-Madeleine-Krankenhaus in Forbach eingeliefert.
Werbung
Er soll nicht damit einverstanden gewesen sein, dass seine Mutter kürzlich in der 2011 erbauten Pflegeeinrichtung untergebracht wurde. Dort leben insgesamt 60 Senioren sowie 15 Alzheimer-Patienten.
Werbung

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/Qm6