Werbung

Sturz aus mehreren Metern Höhe: Lkw-Fahrer stirbt in Überherrn

Überherrn: Tödlicher Arbeitsunfall am heutigen Samstagmorgen in Überherrn. Es ist etwa 9.45 Uhr, als ein 44 Jahre alter Lkw-Fahrer aus Bulgarien auf dem Gelände einer Spedition beschäftigt ist.

Weiter nach der Werbung
Auf dem Auflieger seines Sattelschleppers ist der Trucker auf dem Oberdeck seines Autotransporters beschäftigt. Plötzlich kommt der Mann aus noch nicht bekannten Gründen ins Straucheln und fällt vom Lkw-Anhänger mehrere Meter in die Tiefe. Dabei zieht sich der Mann schwerste Verletzungen am Kopf zu.
Weiter nach der Werbung
Andere Arbeiter wählen den Notruf, der Rettungsdienst ist schon nach wenigen Minuten vor Ort. Doch der Notarzt kann nichts mehr für den 44-Jährigen tun. Der Mann erliegt noch am Unfallort seinen schweren Kopfverletzungen.
Weiter nach der Werbung
Die Polizeiinspektion Saarlouis und der Kriminaldauerdienst in Saarbrücken werden informiert und nehmen die Ermittlungen zu den Todesumständen auf. Auch das Landesamt für Arbeits- und Umweltschutz wird informiert.

Auch interessant: