Werbung

Syrische Familie grillt mit Kohle in Wohnung: Gasvergiftung!

Völklingen: In der Nacht zum Mittwoch wird eine syrische Familie aus der Trierer Straße in Völklingen mit Verdacht auf Kohlenmonoxidvergiftung in zwei naheliegende Krankenhäuser eingeliefert. Gerufen wird der Rettungsdienst wegen eines internistischen Notfalls beim 37 Jahre alten Vater der sechsköpfigen Familie, der Mann ist plötzlich kollabiert. Schnell wird klar, warum der Mann zusammengebrochen ist: Offenbar hat man einen Kohlegrill in der geschlossenen Wohnung in Betrieb genommen. Hochgiftiges Kohlenmonoxid ist entstanden, die Freiwillige Feuerwehr Völklingen wird auf die Röchlinghöhe alarmiert. Neben dem Vater kommen nun auch die 34-jährige Mutter sowie die vier Kinder der Familie im Alter zwischen zwei Monaten und 7 Jahren ins Krankenhaus. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei besteht bei keinem der sechs Familienmitglieder Lebensgefahr. Die Feuerwehr nimmt Messungen vor und lüftet die Wohnung, die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/cPz