Tödlicher Arbeitsunfall bei Kranhersteller Tadano in Zweibrücken

Gegen 8.30 riefen Arbeitskollegen eines Servicetechnikers bei der Rettungsleitstelle an und melden einen schlimmen Arbeitsunfall im Werk des Kranherstellers. Ein Mann wurde in eine Maschine eingeklemmt und hat schwere Verletzungen im Brustbereich erlitten.

Anzeige

Sofort eilen Rettungskräfte und ein Notarzt zu der Einsatzstelle in der Dinglerstraße in Zweibrücken. Aber alle Bemühungen halfen nichts – nur eine viertel Stunde nach dem Notruf ist klar, der spanische Servicetechniker ist tot – jede Hilfe kommt zu spät.

Nun untersucht die Kriminalpolizei den Fall. Sie haben die Ermittlungen aufgenommen und suchen nun nach dem Grund des schrecklichen Unfalls.

Anzeige
Dieser Beitrag wird bereitgestellt vom Medienverbund Saarland