Traktorfahrer (32) von Seniorin gerammt und tödlich verletzt

Beckingen: Schweres Unglück am heutigen Samstagmorgen bei Beckingen! Gegen 8.20 Uhr kommt es dort auf der L 156 zwischen den Ortsteilen Reimsbach und Hargarten zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem es ein Todesopfer gibt. Alles beginnt damit, dass ein 32 Jahre alter Mann aus der Nachbargemeinde Losheim am See mit seinem Traktor samt Anhänger auf der Landstraße unterwegs ist. Weil der Mann nur mit 25 Kilometern pro Stunde unterwegs ist, fährt er besonders weit am rechten Fahrbahnrand.

Weiter nach der Werbung
Plötzlich kommt eine 86 Jahre alte Frau, die aus der Gemeinde Beckingen stammt, mit ihrem Auto auf der Landstraße herangefahren. Die Frau sieht den Traktor und seinen Anhänger offenbar nicht mehr rechtzeitig und fährt völlig ungebremst in das langsame Gespann hinein. Die Wucht des Aufpralls ist so groß, dass der Traktor und der Anhänger zur Seite kippen. Der 32-Jährige am Steuer des Treckers wird dabei mehrere Meter weit von seinem Fahrzeug geschleudert.
Weiter nach der Werbung
Direkt nachfolgende Verkehrsteilnehmer kümmern sich um den schwerstverletzten Mann. Weil er keine Vitalfunktionen mehr zeigt, beginnen die Ersthelfer umgehend mit Reanimationsmaßnahmen. Jemand wählt den Notruf, Rettungsdienst und Polizei eilen zum Unfallort. Aus der Luft bringt Rettungshubschrauber Christoph 16 vom Saarbrücker Winterberg einen Notarzt. Auch nach dem Eintreffen der Sanitäter wird der Traktorfahrer weiter wiederbelebt, zunächst mit Erfolg. Mit dem Hubschrauber wird der 32-Jährige in ein Krankenhaus geflogen.
Weiter nach der Werbung
Dort stirbt er jedoch im Laufe des Tages an seinen schweren Verletzungen. Die 86-jährige Unfallverursacherin wird ebenfalls verletzt und muss in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Bei ihr besteht jedoch keine Lebensgefahr. Die Unfallstrecke ist während der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme stundenlang voll gesperrt. Zur endgültigen Klärung der Unfallursache wird ein Gutachter hinzugezogen.

Werbung