Traumhafte Einschaltquoten: „Wetten, dass..?“ feiert großes Comeback

Nürnberg: Vor vier Jahrzehnten im Jahr 1981 flimmerte die erste Ausgabe der Erfolgsshow „Wetten, dass..?“ über die Fernsehgeräte der Bundesrepublik. Seitdem wurden Röhrenfernseher durch Flachbildgeräte ersetzt, Deutschland wurde wiedervereinigt und die einst erfolgreichste Fernsehsendung Europas vom ZDF eingestellt: Am 13. Dezember 2014 fand die letzte Folge der  Kultshow in Nürnberg statt.

Weiter nach der Werbung
Und ebenfalls in Nürnberg feierte das Format am gestrigen Samstag um 20.15 Uhr ein unglaubliches Comeback. Thomas Gottschalk, der die Sendung 1987 von ihrem Erfinder Frank Elstner übernommen hatte, lockte fast 14 Millionen Menschen vor die TV-Geräte. In Zeiten von Netflix, YouTube und co. ein enormer Wert für das „alte“ lineare Fernsehen. Die Abendgala konnte 45,7 Prozent Marktanteil für sich verbuchen. Das Interesse an „Wetten, dass..?“ war damit deutlich größer als bei der Abschiedssendung 2014 mit Moderator Markus Lanz, die sich 9,27 Millionen Menschen ansahen.
Weiter nach der Werbung
Haribo-Goldbären standen gestern nicht auf dem Tisch, dafür war reichlich Prominenz auf der Couch zu sehen: Neben Co-Moderatorin Michelle Hunziker nahmen die Schauspieler Svenja Jung und Heino Ferch, Joko & Klaas, Schlager-Queen Helene Fischer sowie die beiden „B“s von ABBA, Björn Ulvaeus und Benny Andersson, bei Gottschalk Platz. Die ABBA-Jungs spielten zusammen mit Helene sogar einen Song.
Weiter nach der Werbung
Ergreifendster Moment war jedoch, als der Erfinder und gleichzeitig erste Moderator von „Wetten, dass..?“, Frank Elstner, die Bühne betrag. Ihm wurde sogar die Ansage der letzten Wette übergeben – „in der letzten Sendung“, wie Gottschalk mehrfach betonte. Elstner bat seinen Moderations-Kollegen: „Rede mit dem Programmdirektor vom ZDF, dass wir ‚Wetten, dass..?‘ einmal im Jahr machen.“
Weiter nach der Werbung
Nach der Traumquote gestern nicht unrealistisch. ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler: „Eine Fortsetzung war eigentlich nie geplant. Angesichts der großen Resonanz werden wir aber sicher darüber noch einmal nachdenken.“ Und wer weiß, vielleicht kommt die Sendung dann noch einmal nach Saarbrücken. Denn: In keiner deutschen Stadt war der Show-Klassiker öfter zu Gast! Von 1983 bis 1994 hieß es in der Saarlandhalle jährlich: „Topp, die Wette gilt!“, mit einer Ausnahme im Jahr 1988. Ein zwölftes und letztes Mal kam „Wetten, dass..?“ im März 1999 an die Saar, mit Superstar Michael Jackson.

Werbung