Unbekannte stehlen Radlader, töten damit Bienenvölker

Marpingen/St. Wendel: Bereits in der Nacht zum vergangenen Freitag ist im Nordsaarland ein Radlader gestohlen worden, mit dem anschließend offenbar mehrere Straftaten begangen worden sind. Wie die Polizei erst am heutigen Mittwoch berichtet, wird zunächst in der Gartenstraße im Marpinger Ortsteil Alsweiler ein Radlader der Marke Terex an einer Baustelle gestohlen.

Weiter nach der Werbung
Der oder die Täter machen mit dem Gefährt eine Fahrt überwiegend über Feld- und Waldwege durch Alsweiler sowie die St. Wendeler Stadtteile Winterbach und Bliesen. Die Fahrt endet in der Verlängerung der Straße Zum Augenborn in Bliesen, wo der Radlader mit leerem Tank am Freitagmorgen gegen 8 Uhr verlassen und stark beschädigt in einem Acker aufgefunden wird.
Weiter nach der Werbung
Während der Fahrt verursachen die bislang unbekannten Täter eine Reihe von Einbrüchen und Sachbeschädigungen. Besonders dreist: Auf dem Gelände eines Bienenzüchters in Bliesen fahren die Täter ziellos umher und rammen dabei auch die aufgestellten Bienenstöcke.
Weiter nach der Werbung
Mehrere Bienenvölker werden dadurch beschädigt und teilweise ganz getötet. Am Clubheim des Hundesportvereins Alsweiler wird ein Fenster aus dem Mauerwerk herausgerissen, in der Hofstraße in Alsweiler das Tor einer Lagerhalle gewaltsam aufgezogen. Auf dem Fünf-Weiher-Weg zwischen Winterbach und Bliesen werden unter anderem Ruhebänke beschädigt und eine Reihe von Hinweisschildern umgefahren.
Weiter nach der Werbung
Über die Höhe des entstandenen Gesamtschadens kann die Polizei derzeit noch keine verlässlichen Angaben machen. Die Ermittlungen nach den unbekannten Tätern dauern an. Die Polizei St. Wendel sucht nun Zeugen, die Angaben zu den Straftaten machen können. Insbesondere werden Hinweisgeber gesucht, die zur Fahrt des auffälligen Radladers zur Nachtzeit Aussagen treffen können.

Hinweise: Polizeiinspektion in St. Wendel, Mommstraße 37, Telefon 0 68 51 / 89 80 oder im Internet bei der Onlinewache der Saar-Polizei.

Werbung