Werbung

Unwetterfront trifft aktuell erneut auf das Saarland

Saarland: Wieder einmal Land unter in weiten Teilen des Landes. Seit heute Mittag regnet es teils sintflutartig. Besonders betroffen dieses Mal: Der Landkreis Merzig-Wadern, der Landkreis St. Wendel sowie der Landkreis Saarlouis. Für den gesamten Landkreis Merzig-Wadern gilt eine Unwetterwarnung der zweithöchsten Stufe rot, „Warnung vor starkem Unwetter“. In Teilen der Landkreise St. Wendel, Saarlouis und dem Regionalverband Saarbrücken ist Warnstufe orange, „Warnung vor mäßig starkem Unwetter“ aktiv.
Werbung
Für den kompletten Rest des Saarlandes gibt es eine Unwettervorwarnung. Die Feuerwehren und das THW haben bereits alle Hände voll zu tun, es kommt vielerorts zu Verkehrsstörungen. So liegen auf der A 1 zwischen Nonnweiler-Braunshausen und Nonnweiler-Primstal in beiden Richtungen umgestürzte Bäume.
Werbung
Auf der L 170 Saarlouis Richtung Wellingen zwischen der B 405 in Saarlouis und dem Kreisverkehr Rehlingen Gefahr durch umgestürzte Bäume. Auf der L 172 Siersburg Niedstraße in beiden Richtungen Wasser auf der Fahrbahn. Und zwischen Illingen und Merchweiler ist die Straße bis auf weiteres wegen Unterspülung der Fahrbahn voll gesperrt.
Werbung
An alle da draußen: Kommt gut durch!

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/J90