Werbung

Vermisste Mädchen (6 und 8) Kilometer weiter durchnässt entdeckt

Saarbrücken: Am Freitagabend gegen 21 Uhr werden Passanten auf zwei kleine Mädchen, sechs und acht Jahre alt, in der Innenstadt aufmerksam. Die beiden Kinder sind offensichtlich ohne ihre Eltern in der Bahnhofstraße unterwegs. Im Bereich der Sulzbachstraße sind die zwei Mädchen über eine Baustellenabsperrung geklettert und spielen nun mit ihren Legosteinen an einem Brunnen.
Werbung
Die Polizei trifft die beiden Kinder am Brunnen an, gegenüber den Beamten können die spielenden und völlig durchnässten Mädchen lediglich ihren Namen und ihr Alter nennen.
Werbung
Im Rahmen weiterer Ermittlungen stellt sich heraus, dass die Mütter ihre Kinder kurz zuvor bei der Polizei in Burbach als vermisst gemeldet haben, nachdem eine eigene Suche auf dem Rodenhof erfolglos geblieben ist. Die besorgten Eltern geben an, dass die Kinder sich wohl in einem unbeobachteten Augenblick aus dem Staub gemacht haben.
Werbung
Sie müssen vom Rodenhof alleine in die Stadt gelaufen sein. Kurze Zeit später können die Polizisten die beiden Mädchen den erleichterten Eltern wieder übergeben.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/0eh