Wintereinbruch im Nordsaarland: Feuerwehr und Polizei im Dauereinsatz

Nonnweiler: Am gestrigen Freitagabend ab 22.30 Uhr und die gesamte Nacht hindurch kommt es in Nordsaarland nach einsetzendem Schneefall zu zahlreichen Verkehrsbeeinträchtigungen. Besonders betroffen ist der Großraum Nonnweiler, Weiskirchen, Nohfelden und St. Wendel. Es kommt nach Angaben des Landespolizeipräsidiums zu mehreren Verkehrsunfällen, wobei es aber meist bei Sachschäden bleibt.

Weiter nach der Werbung
Außerdem bleiben vor allem Lkws aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse liegen und können ihre Fahrt nicht fortsetzen. Abschleppdienste müssen die Liegengebliebenen aus ihrer misslichen Lage befreien. Die Polizei muss dazu zeitweise Streckenabschnitte sperren. Neben den Beamten sind auch die Winterdienste der Autobahn GmbH im Einsatz. Besonders betroffen sind die A 62 sowie die A 1.
Weiter nach der Werbung
Die Führungs- und Lagezentrale der Polizei registriert bis heute Morgen 5 Uhr insgesamt 27 wetterbedingte Einsätze, davon 12 Verkehrsunfälle. Auch die Feuerwehr im Nordsaarland muss in der Nacht wetterbedingt ausrücken: Gegen 5.20 Uhr wird der Löschbezirk Otzenhausen von der Integrierten Leitstelle auf die A 1 zwischen Braunshausen und Nonnweiler alarmiert. Ein Lkw hat einen Unfall verursacht und verliert nun Kraftstoff.
Weiter nach der Werbung
Die Einsatzkräfte nehmen die Betriebsstoffe auf und unterstützen die Polizei bei den Verkehrsmaßnahmen. Um 6.04 Uhr geht erneut ein schneebedingtes Hilfeersuchen bei der integrierten Leitstelle ein: Auf der L 147 zwischen Nonnweiler und dem Ortsteil Kastel sind mehrere Bäume unter der hohen Schneelast zusammengebrochen und umgestürzt. Sie blockieren die Fahrbahn der Landstraße. Der Löschbezirk Nonnweiler entfernt die Hindernisse, sodass die Straße kurze Zeit später wieder freigegeben werden kann. Auch aktuell kommt es zu Behinderungen:
Weiter nach der Werbung
Die A 1 in Richtung Trier ist derzeit in Höhe des Autobahndreiecks Nonnweiler gesperrt. Grund ist eine Unfallaufnahme durch die Polizei und Bergungsarbeiten. Eine Umleitung ist eingerichtet und erfolgt über die Anschlussstelle Nonnweiler-Otzenhausen.

Werbung