Werbung

Wohnungsbrand heute Abend in der Saarlouiser Altstadt

Saarlouis: Feuer heute Abend in der Altstadt! Gegen 19 Uhr dringt dichter Rauch aus einem Wohnhaus, in dessen Erdgeschoss eine Gaststätte untergebracht ist. Ob sich noch Menschen in den oberen Stockwerken aufhalten – unbekannt! Wegen der unklaren Menschenlage rückt die Freiwillige Feuerwehr mit einem größeren Aufgebot an, Leitender Notarzt und Organisatorischer Leiter Rettungsdienst werden ebenfalls in die Altstadt geschickt. Die gepflasterten Straßen dort sind eng, doch die Feuerwehr kommt gut zum Brandort, weil die Wirte die Stühle und Tische in den Außenbereichen sofort zur Seite räumen.
Werbung
Der Drehleiterwagen wird vor dem Brandhaus aufgestellt, mehrere Helfer gehen unter schwerem Atemschutz in das Gebäude. Zum Glück halten sich dort keine Menschen mehr auf. Das Feuer ist schnell gelöscht, es ist im Schlafzimmer ausgebrochen.
Werbung
Das Gebäude wird mit Hochleistungslüftern vom Rauch befreit, Bis auf die Brandwohnung können die Menschen nach dem etwa einstündigen Einsatz wieder in das Gebäude. Eine Frau, die nicht im Gebäude war, sondern sich in der verrauchten Bierstraße aufhielt, wird vom Rettungsdienst mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung behandelt.
Werbung
Ins Krankenhaus muss sie aber nicht. Sachschaden und Brandursache noch unklar, die Polizei ermittelt.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/yi8