Werbung

Zwei Autos bei Erdrutsch unter Schlammmassen begraben

Wallerfangen: Heute Nachmittag kommt es nach heftigen Regenfällen zu einem Erdrutsch auf der L 170 zwischen Dillingen und Wallerfangen im Einmündungsbereich an der Brückenstraße. Zwei vorbeifahrende Autos wurden durch Schlamm und Erdmassen getroffen und stark beschädigt. 

Weiter nach der Werbung
Einer der beiden Wagen wird an der Windschutzscheibe auf der Beifahrerseite von einem Felsbrocken getroffen, der die Scheibe durchschlägt. Hätte jemand auf dem Beifahrersitz gesessen, wäre er schwer verletzt worden.
Weiter nach der Werbung
Durch das Loch in der Scheibe gelangen große Menge Schlamm in den Innenraum des Fahrzeugs. Die beiden Autofahrer erleiden einen Schock und müssen ärztlich behandelt werden. 
Weiter nach der Werbung
Die L 170 bleibt bis zum Abschluss der umfangreichen Aufräum- und Reinigungsarbeiten voll gesperrt.