Werbung

15-Jähriger im Saarlouiser Stadtpark gewürgt

Saarlouis: Brutaler Angriff auf einen Jugendlichen am Wochenende in der Saarlouiser Innenstadt. Am Freitagabend ist ein 15 Jahre alter Jugendlicher gegen 21.30 Uhr im Stadtpark unterwegs. Er ist nicht alleine, sondern hat mehrere Freunde bei sich. 
Werbung
Als ein anderer, der Gruppe unbekannter Jugendlicher an ihnen vorbeigeht, wird der 15-Jährige von dem Unbekannten zunächst beleidigt. Auch dieser junge Mann ist in einer Gruppe unterwegs. Es entwickelt sich zunächst ein Streitgespräch unter den Jugendlichen. Doch dann wird es plötzlich brutal. Der Täter geht auf sein Opfer zu und schlägt es zunächst ins Gesicht.
Werbung
Dann versetzt der Angreifer dem 15-Jährigen einen heftigen Kopfstoß gegen die Stirn. Und dann fängt er sogar an, den Jugendlichen mit beiden Händen zu würgen. Den Begleitern beider Personengruppen gelingt es nicht, den Angreifer von seiner Tat abzuhalten.
Werbung
Der hört nach kurzer Zeit selbst auf, sein Opfer zu würgen und flüchtet anschließend zu Fuß. Der Polizei Saarlouis liegen Ermittlungsansätze zu dem vermutlich jugendlichen Täter vor. Gefasst ist er allerdings noch nicht. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/KdQ