Werbung

17-Jähriger klaut Nummernschild von Polizeiauto und will es verkaufen

Neunkirchen: Verrückt, womit sich unsere Polizeibeamten manchmal herumschlagen müssen.  In der Nacht von Freitag zum gestrigen Samstag wird die Polizei zu einem Vorfall in die Neunkircher Innenstadt gerufen. Ein Streifenwagen der Polizeiinspektion Neunkirchen rückt daraufhin zu dem Einsatz in die Lindenallee aus.

Weiter nach der Werbung
Die Beamten stellen das Polizeifahrzeug ab und nehmen außerhalb ihre Arbeit auf. Gegen 1.30 Uhr kommt ein 17 Jahre alter Jugendlicher aus Ottweiler an dem Polizeiwagen vorbei und kommt auf eine dumme Idee. Er reißt das hintere Kennzeichenschild des Fahrzeugs ab und nimmt es mit.
Weiter nach der Werbung
Unmittelbar nach der Tat versucht er, das Nummernschild an Passanten zu verkaufen. Auf das Kaufangebot geht zwar niemand ein. Dafür wird aber die Polizei über den Vorgang informiert. Die Beamten können mit den Hinweisen der Zeugen den Täter schnell ausfindig machen.
Weiter nach der Werbung
Sein Nummernschild hat er noch nicht an den Mann bringen können und trägt es bei sich. Jetzt erwarten den 17-Jährigen mehrere Strafanzeigen wegen Diebstahls und versuchter Hehlerei.

Auch interessant: