Werbung

25-Jähriger amputiert sich bei Gartenarbeiten zwei Finger

Merzig: Schrecklicher Unfall bei Gartenarbeiten gestern Abend in Merzig. Ein Mann wählt gegen 18.15 Uhr den Notruf und meldet, dass sein Sohn sich schwer verletzt hat.
Werbung
Alles beginnt damit, dass der 25 Jahre alte Sohn mit seiner rechten Hand zwei Äste aus einer Hecke herauszieht. Dann setzt er mit einer großen Heckenschere an, um die Äste zu durchtrennen. Allerdings bemerkt er zu spät, dass er seine Finger noch dazwischen hat.
Werbung
Die Heckenschere durchtrennt die Äste und erwischt dabei auch zwei Finger des Mannes, die mit einem Satz abgetrennt werden. Schwer verletzt wird der 25-Jährige vom Notarzt vor Ort versorgt und dann durch die Rettungskräfte in eine Klinik gebracht.
Werbung
Ob die beiden amputierten Finger anschließend im Krankenhaus gerettet und wieder angenäht werden konnten, teilt die Polizei nicht mit.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/lzg