34 neue Fälle, 1.190 aktuell Infizierte, 1 weiterer Toter, Inzidenz 61 – Corona-Zahlen vom 21. Februar

Saarbrücken: Das saarländische Gesundheitsministerium hat die aktuellen Zahlen der Corona-Pandemie für den heutigen Tag veröffentlicht.

 

Zahlen für das Saarland:

  • Es gibt 28.213 jemals im Saarland festgestellte Corona-Fälle, das sind 34 Fälle mehr als gestern
  • Unter diesen Fällen sind 860 Tote, das ist einer mehr als gestern
  • Die Sterberate bei bestätigten Fällen liegt damit bei 3,0 Prozent, einer von 33 erkannten Infizierten stirbt
  • Von den bestätigten Fällen gelten inzwischen 26.163 Menschen als geheilt, 80 mehr als gestern
  • 93 Prozent der jemals bestätigten Infizierten sind inzwischen wieder gesund
  • Abzüglich der Toten und Geheilten gibt es 1.190 bestätigte aktuell Infizierte, 47 weniger als gestern
  • 161 davon befinden sich momentan im Krankenhaus, 2 mehr als gestern
  • Davon liegen 50 auf Intensivstation, einer mehr als gestern
  • Einer von rund 830 Saarländern trägt derzeit das Virus in sich
  • Wie viele Menschen im Saarland getestet worden sind, wird nicht veröffentlicht
  • 19.812 Menschen haben im Saarland beide Corona-Impfungen erhalten
  • Damit sind bislang 2,0 Prozent der Saarländer vollständig geimpft

Vergleich mit Deutschland:

  • Pro 10.000 Einwohner gibt es bei uns etwa 284,8 jemals bestätigte Fälle, bundesweit sind es 287,7
  • Damit liegt das Saarland bundesweit auf dem 8. Rang, unverändert zu gestern
  • Pro 10.000 Einwohner sind bei uns etwa 8,7 Infizierte verstorben, bundesweit sind es 8,2
  • Damit liegt das Saarland bundesweit auf dem 7. Rang, unverändert zu gestern
  • Pro 10.000 Einwohner gelten bei uns etwa 264,1 ehemalige Infizierte als geheilt, bundesweit sind es 322,6
  • Damit liegt das Saarland bundesweit auf dem 8. Rang, unverändert zu gestern

Regionalverband Saarbrücken:

  • Es gibt 10.920 jemals bestätigte Corona-Fälle, das sind 13 Fälle mehr als gestern
  • Es gab pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen 60,66 Neuinfektionen
  • Dieser Grenzwert, der 35 nicht überschreiten soll, lag gestern bei 59,14
  • Etwa 34 Prozent aller Saarländer, aber 39 Prozent der Infektionsmeldungen kommen von hier
  • Einer von rund 30 Menschen hier hat oder hatte das Virus
  • Pro 1.000 Einwohner gibt es hier etwa 33,1 gemeldete Infektionen

Weiter nach der Werbung

Landkreis Saarlouis:

  • Es gibt 5.872 jemals bestätigte Corona-Fälle, das sind 2 Fälle mehr als gestern
  • Es gab pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen 61,99 Neuinfektionen
  • Dieser Grenzwert, der 35 nicht überschreiten soll, lag gestern bei 61,48
  • Etwa 20 Prozent aller Saarländer, aber 21 Prozent der Infektionsmeldungen kommen von hier
  • Einer von rund 30 Menschen hier hat oder hatte das Virus
  • Pro 1.000 Einwohner gibt es hier etwa 30,1 gemeldete Infektionen

Saarpfalz-Kreis:

  • Es gibt 3.223 jemals bestätigte Corona-Fälle, das sind 2 Fälle mehr als gestern
  • Es gab pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen 37,86 Neuinfektionen
  • Dieser Grenzwert, der 35 nicht überschreiten soll, lag gestern bei 36,46
  • Etwa 14 Prozent aller Saarländer, aber nur 11 Prozent der Infektionsmeldungen kommen von hier
  • Einer von rund 40 Menschen hier hat oder hatte das Virus
  • Pro 1.000 Einwohner gibt es hier etwa 22,6 gemeldete Infektionen

Weiter nach der Werbung

Landkreis Neunkirchen:

  • Es gibt 3.449 jemals bestätigte Corona-Fälle, das sind 2 Fälle mehr als gestern
  • Es gab pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen 68,08 Neuinfektionen
  • Dieser Grenzwert, der 35 nicht überschreiten soll, lag gestern bei 66,56
  • Etwa 13 Prozent aller Saarländer, aber nur 12 Prozent der Infektionsmeldungen kommen von hier
  • Einer von rund 40 Menschen hier hat oder hatte das Virus
  • Pro 1.000 Einwohner gibt es hier etwa 26,1 gemeldete Infektionen

Landkreis Merzig-Wadern:

  • Es gibt 2.424 jemals bestätigte Corona-Fälle, das sind 5 Fälle mehr als gestern
  • Es gab pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen 52,24 Neuinfektionen
  • Dieser Grenzwert, der 35 nicht überschreiten soll, lag gestern bei 54,18
  • Etwa 10 Prozent aller Saarländer, aber nur 9 Prozent der Infektionsmeldungen kommen von hier
  • Einer von rund 40 Menschen hier hat oder hatte das Virus
  • Pro 1.000 Einwohner gibt es hier etwa 23,5 gemeldete Infektionen

Weiter nach der Werbung

Landkreis St. Wendel:

  • Es gibt 2.325 jemals bestätigte Corona-Fälle, das sind 10 Fälle mehr als gestern
  • Es gab pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen 99,55 Neuinfektionen
  • Dieser Grenzwert, der 35 nicht überschreiten soll, lag gestern bei 89,25
  • Etwa 9 Prozent aller Saarländer, aber nur 8 Prozent der Infektionsmeldungen kommen von hier
  • Einer von rund 40 Menschen hier hat oder hatte das Virus
  • Pro 1.000 Einwohner gibt es hier etwa 26,6 gemeldete Infektionen

Direkte Nachbarländer:

  • Rheinland-Pfalz meldet 100.113 jemals bestätigte Fälle, davon 2.993 Tote, 91.867 Geheilte und 5.253 aktuell Infizierte
  • Luxemburg meldet 53.782 jemals bestätigte Fälle, davon 622 Tote, 50.386 Geheilte und 2.774 aktuell Infizierte
  • Das Département Moselle meldet 523 Infizierte im Krankenhaus und 1.773 Tote
Werbung