Werbung

70 000 Euro Schaden bei Feuer an Turnhalle: Polizei sucht Brandstifter

Püttlingen: Heute Mittag kommt es auf dem Gelände des Turnvereins Köllerbach in der Fresagrandinariastraße zu einem Feuer, bei dem eine Grillhütte komplett zerstört und Teile der Turnhallenaußenseite stark beschädigt werden. Die Püttlinger Feuerwehr wird gegen 13 Uhr alarmiert, beim Eintreffen der ersten Helfer steht die Grillhütte in hellen Flammen. Auch auf die daneben stehende Turnhalle hat der Brand bereits übergegriffen und durch die Hitze  vier Fenster zerstört. Deshalb gilt es zunächst, eine weitere Ausbreitung des Feuers an der Halle zu verhindern. Rafael Mailänder, Pressesprecher Freiwillige Feuerwehr Regionalverband Saarbrücken: „Auch die Grillhütte konnte in kurzer Zeit abgelöscht werden, eine Benutzung dieser ist allerdings nicht mehr möglich.“ Weil sich das Feuer seinen Weg hinter die Fassadenverkleidung gesucht hat, müssen Teile der Hallenwand geöffnet werden.
Werbung
Gegen 15.30 Uhr ist der Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr zu Ende. Im Einsatz sind die drei Püttlinger Löschbezirke Püttlingen, Köllerbach und Herchenbach mit rund 30 Einsatzkräften und sieben Fahrzeugen. Abgesichert werden die Helfer von einem Rettungswagen der DRK-Rettungswache Heusweiler. Trotz des Brandes soll die Fasend-Veranstaltung am kommenden Samstag wie geplant stattfinden.
Werbung
Das bestätigt auch der zweite Vorsitzende des Vereins, Volker Eberhardt. Gemeinsam werden noch am Abend die Fenster gegen Eindringlinge abgesichert und die Halle gut belüftet. Jeweils ein Streifenwagen der Polizeiinspektionen Püttlingen und Völklingen sind während der Löscharbeiten im Einsatz, die Beamten beginnen sofort mit den Ermittlungen. Derzeit geht die Polizei von Brandstiftung als Brandursache aus.
Werbung
Von einem Zeugen sind bei Ausbruch des Brandes drei Jugendliche gesehen worden, die über einen Hang hinter der Grillhütte das Gelände verlassen haben. Nach Schätzungen der Polizei und des Vereins ist durch das Feuer ein Schaden von etwa 70 000 Euro entstanden.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/1n4